Spargel mit Nuss-Butter

von Margie
Spargel mit Nuss-Butter

Seid ihr auch solche Spargel-Fans wie wir? Leider geht es ja mit den leckeren Stangen schon in die letzten Runden. Ende Juni heißts ja dann wieder ein Jahr warten… Deshalb genießen wir aktuell noch, das es überall frischen, heimischen Spargel zu kaufen gibt und ich koche einen unserer Spargel-Lieblinge nach dem anderen. Das letzte Mal hab ich mal wieder eine neue Variante gemacht: Spargel mit Nuss-Butter und Kartoffeln. Die ist bei uns so gut angekommen, dass ich euch gleich mal das Rezept zusammengeschrieben hab.

Für den Spargel mit Nuss-Butter braucht ihr gemischten Spargel (ihr könnt natürlich auch nur eine Sorte nehmen), Butter, gemischte Nüsse und mediterranes Kräutersalz. Als Beilage gibt es geröstete Kartoffel. Ihr startet damit die Kartoffel in reichlich Wasser weich zu kochen. Währenddessen könnt ihr schon den Spargel schälen – die weißen Stangen müsst ihr dabei komplett bis zur Spitze schälen, bei den grünen Stangen reicht es oft, wenn ihr unten 2cm wegschneidet. Um den Spargel zu kochen braucht ihr einen großen Topf mit viel Wasser. Dazu kommen noch eine Prise Salz, etwas Olivenöl und ein Esslöffel Zucker. Dann werden die Stangen, je nach Dicke, etwa 10 Minuten darin bei mittlerer Hitze gekocht. Wenn eine Sorte dicker ist, als die andere, dann legt ihr die einfach ein paar Minuten früher ins Kochwasser.

Spargel grün und weiß mit Nuss-Butter

Während der Spargel kocht, könnt ihr schon die Kartoffeln schälen und in größere Stücke schneiden. In einem kleinen Topf zerlasst ihr bei mittlerer Hitze die Butter. Die Nüsse hackt ihr klein. Am Besten geht das mit einem Blitzhacker. Solltet ihr keinen haben, tuns auch ein Messer oder ein Mörser. In einer großen Pfanne könnt ihr dann schon etwas Butter zerlassen und die Kartoffel darin mit etwas Salz knusprig braun braten. Die gehackten Nüsse gebt ihr zur geschmolzenen Butter und würzt die Nuss-Butter mit dem mediterranen Kräutersalz. Sobald der Spargel fertig gegart ist, legt ihr ihn auf eine Servierplatte und gebt die Nuss-Butter darüber. Die Kartoffeln kommen ebenso dazu. Wer mag, kann noch etwas Ziegenfrischkäse darüber bröseln, das passt auch sehr gut! Lasst es euch gut schmecken!

KINDER-TIPP
*Spargel schälen
*Nüsse im Blitzhacker klein hacken

Spargel mit Nuss-Butter

Spargel mit Nuss-Butter

Seid ihr auch solche Spargel-Fans wie wir? Leider geht es ja mit den leckeren Stangen schon in die letzten Runden. Ende Juni… Vegetarisch Spargel mit Nuss-Butter European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 500g weißen Spargel
  • 500g grünen Spargel
  • 200g Butter
  • 100g gemischte Nüsse
  • 600g Kartoffel
  • mediterranes Kräutersalz
  • Olivenöl
  • Zucker
  • ev. 1 Packung Ziegenkäse-Rolle (Chèvre)

ZUBEREITUNG

  1. Kartoffel in einen großen Topf mit Wasser geben und zugedeckt für etwa 20 Minuten weich kochen
  2. Weißen Spargel bis zu den Spitzen schälen 
  3. Beim grünen Spargel die unteren 2 cm abschneiden
  4. Einen großen Topf mit Wasser füllen, etwas Olivenöl, eine Prise Salz und 1 EL Zucker dazu geben und zum Kochen bringen
  5. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Spargelstangen einlegen und etwa 10 Minuten kochen - die Kochzeit variiert dabei aufgrund der Dicke des Spargels - bei uns ist der weiße meist dicker und kommt somit etwas früher ins Kochwasser
  6. Kartoffel abgießen und kurz abkühlen lassen 
  7. Butter in einem kleinen Topf schmelzen
  8. Nüsse im Blitzhacker klein hacken 
  9. Kartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden
  10. Etwas Butter in einer großen Pfanne schmelzen und Kartoffel darin knusprig braun braten - salzen
  11. Gehackte Nüsse zur geschmolzenen Butter geben und mit (mediterranem) Kräutersalz würzen
  12. Gekochten Spargel zusammen mit den knusprigen Kartoffeln auf einer Servierplatte anrichten
  13. Nuss-Butter über den Spargel geben und sofort genießen
  14. Als leckeres Add-On eignen sich Scheiben vom Ziegenfrischkäse (Chèvre)

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz