Rindschnitzel in Wurzelsauce

von Margie
Rindschnitzel mit Wurzelsauce

Rechtzeitig zum Wochenende hab ich ein wunderbares Schmorgericht für euch: Rindschnitzerl in Wurzelsauce. Die Schnitzel werden für ca. 2 Stunden im Ofen geschmort. So werden sie schön zart und fallen dann schon fast von alleine auseinander. Wir essen dazu gerne Nudeln, Kartoffel- oder Semmelknödel passen aber auch sehr gut.

Rindschnitzel mit Wurzelrahmsauce und Nudeln

Die Schnitzel kurz scharf anbraten, dann kommt das klein geschnittene Gemüse in den Topf. Alles rösten, Tomatenmark dazu geben und mit Rotwein aufgießen. Rindsuppe dazu geben und dann kommt alles für 2 Stunden in den Ofen. Nach der Schmorzeit, werden die Schnitzel aus dem Topf genommen. Aus dem Gemüse und dem Sud wird die Sauce gemacht. Schnitzel dann gemeinsam mit der Sauce und mit einer Beilage nach Wahl genießen.

KINDER-TIPP
*Schnitzel mit Dijon-Senf bestreichen
*Gemüse klein schneiden

Rindschnitzel mit Wurzelsauce

Rindschnitzel mit Wurzelsauce

Rechtzeitig zum Wochenende hab ich ein wunderbares Schmorgericht für euch: Rindschnitzerl in Wurzelsauce. Die Schnitzel werden für ca. 2 Stunden im Ofen… Fleisch Rindschnitzel in Wurzelsauce European Drucken
Portionen: 8 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 8 Rindschnitzel, dünn geschnitten
  • Dijon-Senf
  • Öl
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Suppengemüse
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/4 Liter Rotwein
  • 1/2 Liter Rindsuppe
  • 1/8 Rahm
  • 1 EL Mehl
  • Nudeln

ZUBEREITUNG

  1. Suppengemüse schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Zwiebel in große Würfel schneiden
  3. Rindschnitzel auf einer Seite dünn mit Dijon-Senf bestreichen
  4. Backofen auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen
  5. Öl in einem Schmortopf erhitzen
  6. Schnitzel auf beiden Seiten kurz scharf anbraten und wieder aus dem Bräter nehmen
  7. Zwiebel und Gemüse in den Bräter geben und kurz rösten
  8. Tomatenmark dazu geben und weiter rösten
  9. Mit etwas Mehl bestreuen und nochmal gut durchrühren
  10. Rotwein dazu geben, aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen
  11. Mit der Rindsuppe aufgießen und gut durchrühren
  12. Rindschnitzel zurück in den Topf geben
  13. Deckel auf den Topf geben und die Schnitzel für ca. 2 Stunden im Ofen schmoren
  14. Nach Ende der Schmorzeit, den Topf aus dem Ofen nehmen und den Deckel vorsichtig öffnen
  15. Schnitzel aus dem Sud nehmen und zur Seite legen
  16. Gemüse mit dem restlichen Sud mit dem Mixstab zu einer sämigen Sauce pürieren
  17. Sauerrahm mit Mehl verrühren, zur Sauce geben und kurz köcheln lassen
  18. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  19. Schnitzel zurück in die Sauce geben und gemeinsam mit Nudeln oder Knödeln genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz