Steak mit grüner Pfeffersauce und Kartoffelspalten

von Margie
Rinderfilet mit grüner Pfeffersauce

Manchmal muss es einfach Steak sein. Ich versuche zwar aktuell unseren Fleischkonsum etwas zu reduzieren, aber ganz darauf verzichten, wollen wir (zumindest aktuell) noch nicht. Meine liebste Kombination zu Steak ist grüne Pfeffersauce und Kartoffelgratin, Pommes oder Kartoffelspalten. Das gab es bei uns dann letztens auch mal wieder. Und weil ich die Kombi so gerne hab, hab ich sie hier für euch zusammengeschrieben.

Ihr beginnt am Besten mit den Kartoffelspalten, da die die längste Garzeit haben. Die Kartoffeln gut waschen und dann gleich mit der Schale in Spalten schneiden. Mit Gewürzen und Olivenöl vermischen und in den Backofen geben. Die Steaks könnt ihr jetzt schon mal aus dem Kühlschrank nehmen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit, könnt ihr dann anfangen, die Steaks zu machen. Die Steaks je nach gewünschter Garzeit in der Pfanne scharf anbraten und dann noch im Rohr nachgaren lassen. In der Zwischenzeit im Bratenrückstand die Pfeffersauce zubereiten. Dann seid ihr schon fertig und könnt es gleich genießen.

KINDER-TIPP
*Kartoffel waschen und in Spalten schneiden
*Kartoffel mit Gewürzen und Öl vermischen

Rinderfilet mit grüner Pfeffersauce

Steak mit grüner Pfeffersauce und Kartoffelspalten

Manchmal muss es einfach Steak sein. Ich versuche zwar aktuell unseren Fleischkonsum etwas zu reduzieren, aber ganz darauf verzichten, wollen wir (zumindest… Fleisch Steak mit grüner Pfeffersauce und Kartoffelspalten European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 800g Rinderfilet
  • 600g Kartoffel, festkochend
  • Kräutersalz
  • Olivenöl
  • grüner Pfeffer im Glas
  • 1/4 l Obers
  • Weißwein
  • Brühepulver

ZUBEREITUNG

  1. Steak aus dem Kühlschrank nehmen - das Fleisch sollte nie direkt aus dem Kühlschrank in die heiße Pfanne gegeben werden, sondern sollte davor auf Zimmertemperatur gebracht werden
  2. Backofen auf 190° Umluft vorheizen
  3. Kartoffel gut waschen und mit der Schale in Spalten schneiden - Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  4. Kartoffel mit Kräutersalz würzen und mit Olivenöl begießen - alles gut durchmischen
  5. Blech in den Ofen schieben - die Kartoffel brauchen in etwa 30 - 40 Minuten
  6. 10 Minuten vor Ende der Garzeit könnt ihr mit der Zubereitung des Steaks beginnen
  7. Steaks auf beiden Seiten salzen und pfeffern und in der heißen Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten scharf anbraten
  8. Die Garzeit variiert je nach gewünschter Garstufe und der Dicke des Fleisches - ich brate meine Steaks meist ca. 2 Minuten je Seite an und gebe sie dann noch für ein paar Minuten in den Backofen
  9. Den Bratenrückstand in der Pfanne mit Weißwein ablöschen kurz aufkochen lassen
  10. 3 Teelöffel grüner Pfeffer zum Wein geben und mitkochen - die Körner in der Pfanne dabei etwas andrücken
  11. Obers dazu geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Brühepulver mischen und zu einer dicken Sauce einkochen lassen
  12. Steaks gemeinsam mit den Kartoffeln am Teller anrichten und dazu die Pfeffersauce servieren

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz