Tagliata vom Rind mit Süßkartoffelspalten und Salat

von Margie
Tagliata vom Rind mit Süßkartoffelspalten

Gestern wusste ich mal wieder nicht, was ich abends kochen sollte. Ich hatte aber noch ein paar Süßkartoffeln von unserer eigenen Ernte und eine Beiriedschnitte zu Hause. Normalerweise mache ich mit Süßkartoffeln gerne einen Eintopf, wie zum Beispiel dieses Curry hier. Dieses mal hatte ich aber darauf keine Lust und bin deshalb auf die Idee gekommen eine Tagliata vom Rind mit Süßkartoffelspalten und Salat zu machen. Und das Ergebnis war so lecker, dass alles bis auf den letzten Bissen aufgegessen wurde.

Bei Tagliata handelt es sich um Scheiben vom rosa gebratenen Beiried. Ihr braucht für dieses Rezept also eine Schnitte Beiried, Süßkartoffel, bunten Blattsalat und ein paar Salat Add-Ons wie zum Beispiel Karotten, Gurken, Frühlingszwiebel und Tomaten. Da die Süßkartoffelspalten am längsten brauchen, fangt ihr am Besten mit denen an. Wichtig ist, dass ihr die Süßkartoffel gut wascht, dann könnt ihr sie gleich mit der Schale benutzen – ideal wären hier auch welche aus biologischer Landwirtschaft. Nach dem Waschen, schneidet ihr die Süßkartoffel in Spalten und gebt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Darauf kommt etwas mediterranes Kräutersalz und Olivenöl. Damit werden sie gut durchgemischt und kommen dann für etwa 30 – 40 Minuten in den Backofen.

Tagliata mit Süßkartoffelspalten

Dann ist der Salat dran: Dafür die verschiedenen Blattsalate waschen und in eine große Schüssel geben. Frühlingszwiebel, Karotten, Gurken und Tomaten ebenfalls waschen und klein geschnitten zum Salat geben. Für das Dressing vermischt ihr etwas hellen Balsamico mit Olivenöl und Kräutersalz. Das Dressing solltet ihr aber erst kurz vor dem Essen auf den Salat geben, damit dieser nicht matschig wird.

Kurz bevor die Süßkartoffelspalten fertig sind, könnt ihr dann noch das Beiried in die Pfanne geben und auf beiden Seiten scharf anbraten. Dann kommt es noch für ein paar Minuten zu den Süßkartoffeln in den Ofen, damit es schön medium/medium rare wird. Noch kurz nachziehen lassen und dann schneidet ihr das Fleisch in dünne Scheiben. Im nächsten Schritt geht es schon ans Anrichten. Zuerst kommt der Salat auf den Teller, dann die Süßkartoffelspalten. Darauf verteilt ihr noch die Beiried-Scheiben, die noch mit einem Kräuter-Knoblauch-Öl beträufelt werden.

KINDER-TIPP
*Süßkartoffel in Spalten schneiden
*Salat waschen
*Gemüse klein hobeln/schneiden
*Kräuteröl mixen

Tagliata vom Rind mit Süßkartoffelspalten

Tagliata vom Rind mit Süßkartoffelspalten und Salat

Gestern wusste ich mal wieder nicht, was ich abends kochen sollte. Ich hatte aber noch ein paar Süßkartoffeln von unserer eigenen Ernte… Fleisch Tagliata vom Rind mit Süßkartoffelspalten und Salat European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 600g Beiried
  • 600g Süßkartoffel
  • gemischter Blattsalat
  • 3 Karotten
  • 3 Frühlingszwiebel
  • 100g Cocktailtomaten
  • 2 Mini-Gurken
  • 1 Handvoll gemischte, frische Kräuter (z.B.: Oregano, Basilikum, Thymian, Petersilie)
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • Kräutersalz, mediterran
  • Olivenöl
  • Condimiento Bianco
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200° Umluft vorheizen
  2. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen - es sollte idealerweise nicht direkt vom Kühlschrank in die Pfanne gegeben werden, sondern sich vorher etwas erwärmen
  3. Süßkartoffel gut waschen und mit Schale in Spalten schneiden
  4. Süßkartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit mediterranem Kräutersalz und Olivenöl beträufeln und mit den Händen gut durchmischen - auf jeder Kartoffelspalte sollten Gewürzen und Öl sein
  5. Süßkartoffeln für etwa 30 Minuten in den Ofen geben
  6. Blattsalate in kleine Stücke zupfen und waschen - danach in eine große Schüssel geben
  7. Karotten schälen und raspeln
  8. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden
  9. Cocktailtomaten waschen und in kleine Stücke schneiden
  10. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden
  11. Gesamtes Gemüse zum Salat geben
  12. Für das Dressing Condimiento Bianco, Olivenöl, mediterranes Kräutersalz und etwas frisch gemahlenen Pfeffer vermischen - den Salat damit aber erst kurz vor dem Essen damit marinieren
  13. Für das Kräuter-Öl die frischen Kräuter zusammen mit einer kleinen Zehe Knoblauch in ein hohes Gefäß geben - Olivenöl dazu geben und mit einem Stabmixer vermixen - mit Salz abschmecken
  14. Etwa 10 Minuten bevor die Süßkartoffel fertig sind, Beiried auf beiden Seiten gut salzen und pfeffern
  15. Öl in der Pfanne erhitzen, Beiried auf jeder Seite scharf anbraten und dann - je nach Dicke des Fleisches - noch ein paar Minuten weiterbraten
  16. Zum Schluss das Beiried noch für einige Minuten zu den Süßkartoffeln in den Ofen geben
  17. Salat marinieren und auf die Teller verteilen
  18. Beiried aus dem Ofen nehmen und nochmal kurz nachziehen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden
  19. Süßkartoffelspalten aus dem Ofen nehmen und auf den Tellern verteilen
  20. Beiried-Scheiben ebenfalls auf den Tellern verteilen und mit Kräuter-Öl beträufeln und gleich genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz