Spinatsalat mit Avocado, Radieschen und Miso-Dressing

von Margie
Spinatsalat mit Avocado, Radieschen und Miso-Dressing

Wir genießen die letzten Tage dieses Sommers noch in vollen Zügen. Nochmal in die Alte Donau springen, Eis essen und am Wochenende zusammen mit Freunden grillen. Heute hab ich einen leckeren Salat für euch, der super als Beilage zum Grillen oder als leichtes Hauptgericht an heißen Tagen passt: Spinatsalat mit Avocado, Radieschen und Miso-Dressing. Das cremige Miso-Dressing macht diesen Salat zu etwas Besonderem und gibt ihm das gewisse Extra. Wenn euch „nur Salat“ zu wenig ist, könnt ihr auch noch ein paar Beiriedscheiben oder gebratenes Hühnchen dazu geben.

Aber zuerst mal zur Zubereitung des Miso-Dressings. Ihr braucht dafür dunkles Miso, griechisches Joghurt, etwas Öl und ein wenig Sojasauce. Das Miso gebt ihr zusammen mit griechischen Joghurt in ein hohes Gefäß, in das ein Stabmixer passt. Dann kommt noch etwas Öl und die Sojasauce dazu. Dann nehmt ihr den Stabmixer und mixt alles zu einer festen, homogenen Masse. Dabei zieht ihr den Mixstab immer wieder rauf und runter und gebt dabei ein wenig vom Öl dazu. Zum Schluss schmeckt ihr alles nochmal ab und gebt bei Bedarf noch etwas Sojasauce oder Salz hinzu.

Spinatsalat mit Miso-Dressing
Spinatsalat mit Miso-Dressing

Im nächsten Schritt bereitet ihr den Salat zu. Dafür wascht ihr den Spinatsalat und gebt ihn in eine große Schüssel. Dann müsst ihr die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Nehmt das Fruchtfleisch mit einem Löffel raus und schneidet es in dünne Scheiben. Zum Schluss müsst ihr noch die Radieschen waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Wenn alles bereit ist, gebt ihr das Dressing zum Spinat und mischt alles gut durch. Dann werden noch die Avocadoscheiben und die Radieschen auf dem Salat verteilt und zum Schluss wird alles noch mit Sesam bestreut. Dann könnt ihr euch den Salat auch schon schmecken lassen – am Besten mit etwas Brot dazu, damit ihr auch noch die letzten Reste von dem herrlichen Dressing aufsaugen könnt.

KINDER-TIPP
*Dressing mixen
*Salat waschen
*Avocado und Radieschen schneiden

Spinatsalat mit Avocado, Radieschen und Miso-Dressing

Spinatsalat mit Avocado, Radieschen und Miso-Dressing

Wir genießen die letzten Tage dieses Sommers noch in vollen Zügen. Nochmal in die Alte Donau springen, Eis essen und am Wochenende… Salate & Snacks Spinatsalat mit Avocado, Radieschen und Miso-Dressing European Drucken
Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 Packung junger Spinat
  • 1 Avocado
  • 4 Radieschen
  • 2 EL griechisches Joghurt
  • 2 TL dunkle Miso-Paste
  • Rapsöl
  • Sojasauce
  • Sesam

ZUBEREITUNG

  1. Für das Dressing den Miso, das Joghurt, ein wenig Sojasauce und etwas Öl in einen hohes Gefäß geben
  2. Mit dem Stabmixer alles vermixen und dabei den Mixer immer hoch und runter geben - dabei noch etwas von dem Öl dazu geben
  3. Dressing abschmecken und ggf. mit etwas Salz und Sojasauce nachwürzen und kurz zur Seite stellen
  4. Spinat waschen und in eine große Salatschüssel geben 
  5. Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel herausnehmen und in dünne Scheiben schneiden
  6. Radieschen waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden
  7. Spinatsalat mit dem Miso-Dressing vermischen
  8. Avocado und Radieschen dazu geben und zum Schluss noch mit Sesam bestreuen
  9. Salat mit Brot/Baguette genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz