Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce

von Margie
Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce

Seid ihr auch immer auf der Suche nach leckeren Gerichten, für die ihr nicht ewig in der Küche stehen müsst? Genau so eines hab ich heute für euch: Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce. Die Sauce ist super schnell gemacht und schmeckt einfach herrlich! Inspiriert wurde ich dazu von einem Pasta-Fertig-Gericht. Die hab ich nämlich früher ganz gerne mal gegessen. Und da gab es genau so eine Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce. Und selbstgemacht, schmeckt sie natürlich noch viel besser.

Für die Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce braucht ihr Appenzeller Käse, Milch, Mehl, Butter, Kräuter der Provence-Kräutermischung, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer. Und natürlich eure Lieblingspasta. Ich mag gerne kurze Nudeln, wie Penne, Fussili oder Cavatappi dazu. Aber zuerst mal zur Sauce. Die Grundlage dafür ist eine Bechamel-Sauce. Dafür schmelzt ihr die Butter in einem Topf und gebt dann das Mehl dazu. Dass röstet ihr ein paar Minuten, es soll dabei aber nicht braun werden. Dann gebt ihr die Milch dazu und lasst alles auf mittlerer Stufe köcheln – dabei immer wieder mit einem Schneebesen durchrühren, da die Sauce jetzt eindickt.

Pasta mit Kräuter-Käse-Sauce

Während die Sauce eindickt, reibt ihr den Käse. Den gebt ihr dann gleich zur Sauce und lasst ihn bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald der Käse geschmolzen ist, würzt ihr die Sauce mit den getrockneten Kräutern der Provence und dem Knoblauchgranulat. Dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt müsst ihr nur noch die Pasta eurer Wahl „al dente“ kochen und dann könnt ihr sie auch schon genießen. Lasst es euch gut schmecken.

KINDER-TIPP
*Käse reiben
*Butter & Mehl abwiegen

Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce

Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce

Seid ihr auch immer auf der Suche nach leckeren Gerichten, für die ihr nicht ewig in der Küche stehen müsst? Genau so… Vegetarisch Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 300g Pasta
  • 25g Butter
  • 25g Mehl
  • 400ml Milch
  • 200g Appenzeller Käse
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 1/2 - 1 TL Knoblauchgranulat
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Einen großen Topf mit Wasser befüllen und zum Kochen bringen
  2. Käse reiben
  3. Butter in einem kleine Topf schmelzen
  4. Mehl dazu geben und kurz mitrösten - dabei immer umrühren, da das Mehl dabei nicht braun werden darf
  5. Mit Milch aufgießen und ein paar Minuten köcheln - dabei mit einem Schneebesen rühren
  6. Die Sauce dickt dabei ein
  7. Pasta in das kochende, gesalzene Wasser geben und al dente kochen
  8. Den geriebenen Käse in die Sauce geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen - dabei immer wieder umrühren
  9. Sobald der Käse geschmolzen ist, die Sauce mit Kräutern, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen
  10. Pasta abgießen und zusammen mit der Sauce genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz