Semmelknödel mit Schwammerlsauce

von Margie
Semmelknödel mit Schwammerlsauce aus Champignons und Kräuterseitlingen

Eines meiner liebsten Comfort Food Gerichte: flaumige Semmelknödel mit cremiger Schwammerlsauce. Gerade an kühleren Tagen ein absoluter Favorit in meiner Familie. Bei der Zubereitung helfen hier auch gerne alle mit! Den kleineren Kindern macht es Spaß die Semmelmasse zuerst zusammenzurühren und dann daraus die Knöderl zu formen. Die größeren Kids dürfen fleißig beim Schwammerl schneiden mithelfen. So ist das Gericht auch ganz fix fertig.

Bei diesem Rezept hier habe ich für die Schwammerlsauce eine Mischung aus Champignons und Kräuterseitlingen genommen, die Sauce schmeckt aber auch besonders gut mit Eierschwammerln.

Semmelknödel mit Schwammerlsauce aus Champignons und Kräuterseitlingen

Semmelknödel mit Schwammerlsauce

Eines meiner liebsten Comfort Food Gerichte: flaumige Semmelknödel mit cremiger Schwammerlsauce. Gerade an kühleren Tagen ein absoluter Favorit in meiner Familie. Bei… Vegetarisch Semmelknödel mit Schwammerlsauce European Drucken
Portionen: 5 Kochzeit:
Nutrition facts: calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 Packung Semmelwürfel (200g)
  • 200 ml Milch
  • 50g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 200g Champignon
  • 100g Kräuterseitlinge
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 100 ml Rindsuppe
  • 1 Packung Schlagobers
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

Für die Semmelknödel:

  1. Milch mit Butter in einem kleinen Topf erwärmen, aber nicht kochen
  2. Semmelwürfel in eine große Schüssel geben, Milch-Butter-Gemisch drüber geben
  3. Petersilie fein hacken, ca. 2/3 zu der Knödelmasse geben
  4. Eier und Mehl dazu geben, alles gut durchmischen und mit Salz und ein wenig geriebener Muskatnuss abschmecken
  5. Knödelmasse ca. 10 Minuten durchziehen lassen
  6. Aus der Masse ca. 10 Knödel formen
  7. Knödel im Dampfgarer bei 100° für ca. 20 Minuten dampfen lassen - so werden sie besonders schön flaumig. Falls du keinen Damgarer hast, dann die Knödel einfach im Kochtopf garen
  8. Knödel im Kochtopf: Wasser aufkochen, Hitze reduzieren, das Wasser soll nur noch sieden, Knödel einlegen und offen ca. 15 Minuten sieden lassen. 
  9. Knödel aus dem Dampfgarer/Kochtopf nehmen und zusammen mit der Schwammerlsauce genießen

Für die Schwammerlsauce:

  1. Schwammerl zuputzen und in dünne Scheiben schneiden
  2. Zwiebel fein hacken, in etwas Öl glasig dünsten
  3. Schwammerl dazu geben und kurz mitbraten
  4. Mit der Rindsuppe ablöschen und mit dem Obers auffüllen, Sauce sämig einkochen lassen
  5. Restliche Petersilie dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Schwammerlsauce gemeinsam mit den heißen Knödeln servieren
 

0 Kommentar
1

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz