Saiblingstatar

von Margie
Saiblingstatar auf Avocadocreme

Immer noch auf der Suche nach der passenden Vorspeise für die Feiertage? Hier kommt mein Vorschlag: Saiblingstatar. Ein wunderbarer Fisch aus heimischer Zucht, der auch roh herrlich schmeckt. Ich habe sonst immer gerne auf die Klassiker Thunfisch oder Lachs zurückgegriffen. Diesmal hab ich es das erste Mal mit einer lokalen Fischsorte versucht – und ich war begeistert!

Für das Tatar nehmt ihr am Besten Filets vom Saibling und lasst euch beim Fischhändler gleich die Haut abziehen. Daheim dann noch die letzten Gräten entfernen und die Filets in kleine Würfel schneiden. Mariniert habe ich den Fisch mit Schalottenwürfeln, Miso und Yuzu-Essig und Olivenöl. Bei der Marinade gilt, weniger ist mehr. Sie soll den Geschmack des Fisches nur unterstützen und nicht übertünchen.

Saiblingstatar

Als Bett für das Tatar habe ich hier eine Avocadocreme genommen. Ich mag die cremige Konsistenz sehr gerne und finde, dass sie das Fischtatar wunderbar ergänzt. Dafür einfach eine Avocado pürieren und mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen. Wer es gerne scharf mag, gibt noch Chiliflocken dazu – aber auch hier bitte nicht übertreiben, damit der feine Geschmack des Fisches nicht untergeht. Eine Alternative zum Avocado-Bett ist ein Mus aus weißen Bohnen. Dafür die Bohnen mit etwas Thymian und Olivenöl zu einem cremigen Püree mixen. Zum Anrichten verwende ich gerne Servierringe – im Glas macht sich diese Vorspeise aber sicher auch sehr gut.

KINDER-TIPP
*Fisch in kleine Würfel schneiden
*Marinade mixen und mit dem Fisch vermengen
*Avocado/Bohnen pürieren & abschmecken

Saiblingstatar auf Avocadocreme

Saiblingstatar

Immer noch auf der Suche nach der passenden Vorspeise für die Feiertage? Hier kommt mein Vorschlag: Saiblingstatar. Ein wunderbarer Fisch aus heimischer… Vorspeisen & Suppen Saiblingstatar European Drucken
Portionen: 6 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 600g Saiblingsfilet
  • 2-3 Schalotten
  • Yuzu-Essig
  • helle Miso-Paste
  • 2 Avocoados
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili

ZUBEREITUNG

  1. Saiblingsfilets von den restlichen Gräten befreien & in kleine Würfel schneiden
  2. Schalotten in kleine Würfel schneiden und zum Fisch geben
  3. 3 EL Yuzu-Essig mit 1TL Miso-Paste verrühren und abschmecken
  4. Avocados halbieren, Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und mit dem Stabmixer pürieren
  5. Zitrone auspressen und den Saft zum Avocadomus geben - gut mit Salz und Pfeffer würzen, evtl. Chiliflocken dazu geben
  6. Fisch mit dem Dressing marinieren, noch etwas Olivenöl dazu geben
  7. Zum Anrichten Servierringe verwenden: Zuerst eine Schicht Avocadomus, dann eine Schicht Tatar in den Ring geben
  8. Mit frischem Baguette genießen
 

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz