Gebratene Nudeln mit Gemüse

von Margie
Gebratene Nudeln mit Gemüse Sojasauce Sprossen Sesam

Wenn es unter der Woche abends mal schnell gehen soll, sind diese gebratenen Nudeln genau das Richtige. In weniger als 30 Minuten habt ihr ein frisch gekochtes, leckeres Essen am Teller. Ein weiteres Plus von diesem Gericht ist, dass man es super variieren kann – je nachdem, was der Kühlschrank gerade so hergibt, ändern sich einfach die Gemüsesorten. Erlaubt ist alles, was schmeckt (…und was vielleicht gerade weg muss)!

Für die Nudelpfanne verwende ich immer frischen Ingwer. Ich mache mir dafür gerne einen Vorrat, der im Tiefkühler gelagert wird: Dafür kaufe ich eine größere Portion Ingwer und reibe alles auf einmal. Den geriebenen Ingwer und den Saft der dabei entsteht gebe ich in einen TK-Beutel, drücke das Ganze flach und ab damit in den Tiefkühler. So flach gedrückt kann ich mir dann ganz easy immer die benötigte Portion Ingwer runter brechen.

Gebratene Nudeln mit Gemüse Sojasauce Sprossen Sesam

Gebratene Nudeln

Wenn es unter der Woche abends mal schnell gehen soll, sind diese gebratenen Nudeln genau das Richtige. In weniger als 30 Minuten… Vegetarisch Gebratene Nudeln mit Gemüse European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 3 Packungen Udon-Nudeln (ich verwende die vorgekochten aus dem Asia-Laden)
  • 2 Karotten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund grünen Spargel
  • 1 Pak Choi
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Packung Champignons
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • Sojasprossen
  • Sojasauce
  • Kokosblütensirup (Honig oder Agavensirup sind eine gute Alternative)
  • Sesamkörner
  • Sesamöl
  • Rapsöl
  • Sriracha-Sauce
  • Sweet Chili Sauce

ZUBEREITUNG

  1. Gemüse klein schnippeln
  2. Knoblauch fein hacken
  3. Ingwer reiben
  4. In einem Wok ein wenig Sesam- und Rapsöl erhitzen
  5. Das Gemüse im Wok anbraten, Knoblauch und Ingwer dazu geben
  6. In der Zeit in der das Gemüse bissfest gart, in einem Kochtopf Wasser zum kochen bringen
  7. Wenn das Wasser kocht, Udon-Nudeln hinzugeben, Hitze reduzieren und für ca. 3 Minuten im heißen Wasser lassen. 
  8. Nudeln abgießen und mit kalten Wasser abschrecken
  9. Sobald das Gemüse bissfest ist, Nudeln zum Gemüse in den Wok geben und alles gut durchmischen
  10. Sojasprossen, 2-3 EL Sojasauce und 1-2 EL Kokosblütensirup dazu geben und nochmal gut durchrühren
  11. Sesam drüber streuen und nochmal abschmecken
  12. Die Kids bekommen die Nudeln so, wir würzen gerne mit Sriracha-Sauce oder Sweet Chili Sauce nach (wenn alle gerne scharf essen, kann man die Schärfe natürlich auch direkt dazu geben)
 

0 Kommentar
1

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz