Hasselback-Kürbis mit Chorizo und Salbei

von Margie
Hasselback-Kürbis mit Chorizo und Salbei

Die Kürbissaison ist ja immer noch voll im Gange, Zeit für ein weiteres Kürbisrezept! Heute hab ich wieder mal ein herrlich einfaches Ofengericht für euch: Hasselback-Kürbis mit Chorizo und Salbei. Der Kürbis ist in 10 Minuten vorbereitet und dann kommt er nur noch für etwa 30 Minuten in den Backofen. Perfekt, wenn man mal keine Lust hat, viel Zeit in der Küche zu verbringen.

Für diese Rezept braucht ihr einen Butternusskürbis, Chorizo, Salbei, Olivenöl und etwas Kräutersalz. Ihr startet damit, dass ihr den Kürbis der länge nach halbiert, die Kerne entfernt und schält. Dann geht es ans einschneiden. In der Hasselback-Variante wird das Gemüse in dünne Scheiben geschnitten – wichtig dabei ist aber, dass der Schnitt nicht ganz durchgezogen wird, sodass die einzelnen Scheiben weiter miteinander verbunden bleiben. Das bekommt ihr am besten hin, wenn ihr neben den Kürbis zwei Essstäbchen oder zwei Holzkochlöffel legt – so kommt das Messer nicht ganz bis zum Boden. Beim Butternusskürbis wird der Kürbis der Breite nach in Scheiben geschnitten. Wenn die Kürbishälften eingeschnitten sind, gebt ihr sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Dann könnt ihr euch an die Vorbereitung des Toppings machen. Ihr schneidet dafür die Chorizo in kleine Würfel und mischt sie mit in dünne Streifen geschnittenem Salbei. Die Kürbishälften würzt ihr im nächsten Schritt mit Kräutersalz – ich nehme hier am liebsten mediterranes Kräutersalz und gebt dann Olivenöl darauf. Verteilt alles gut auf den ganzen Kürbishälften und verteilt das Topping darauf. Jetzt gehts für etwa eine halbe Stunde in den Ofen. Danach könnt ihr den Kürbis direkt aus dem Ofen auf eine Servierplatte geben und gleich genießen. Wir essen dazu einfach etwas Baguette und einen knackigen Blattsalat.

KINDER-TIPP
*Chorizo klein schneiden
*Salbei schneiden
*größere Kinder können schon den Kürbis einschneiden

Hasselback-Kürbis mit Chorizo und Salbei

Hasselback-Kürbis mit Chorizo und Salbei

Die Kürbissaison ist ja immer noch voll im Gange, Zeit für ein weiteres Kürbisrezept! Heute hab ich wieder mal ein herrlich einfaches… Rezepte Hasselback-Kürbis mit Chorizo und Salbei European Drucken
Portionen: 2 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 Butternuss-Kürbis
  • 100g Chorizo
  • 1 Handvoll frische Salbei-Blätter
  • mediterranes Kräutersalz
  • Olivenöl
  • Baguette

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200° Heißluft vorheizen
  2. Butternuss-Kürbis in zwei Hälften teilen, die Kerne entfernen und schälen
  3. Kürbis der Breite nach in dünne Scheiben schneiden - der Kürbis darf dabei nur eingeschnitten und nicht durchgeschnitten werden - dafür verwendet ihr am Besten 2 Essstäbchen, die ihr je auf eine Seite des Kürbis legt - so kommt ihr mit dem Messer nicht ganz bis zum Boden
  4. Eingeschnittene Kürbishälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit mediterannem Kräutersalz würzen
  5. Olivenöl über die Kürbishälften geben
  6. Chorizo in kleine Würfel schneiden
  7. Salbeiblätter in dünne Scheiben schneiden
  8. Beides über die Kürbishälften geben
  9. Kürbis für etwa 30 Minuten im Ofen schmoren
  10. Kürbis aus dem Ofen nehmen und direkt genießen - ideal passt Baguette und ein knackiger Blattsalat

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz