Apfel-Zimt-Schnecken

von Margie
Apfel-Zimt-Schnecke

Sonntags wird bei uns oft gebacken. Vor allem im Winter, wenn das Wetter oft nicht so toll ist, ist Backen ein super Zeitvertreib. Das macht nicht nur mir Spaß, sondern auch den Kindern! Ein weiteres Plus ist, dass es im Haus dann auch herrlich nach frisch gebackenem duftet. Diesmal sind es Apfel-Zimt-Schnecken geworden – die sind schnell gemacht und schmecken allen in der Familie.

Zuerst bereitet ihr aus Mehl, Zucker, Milch und Germ einen Germteig zu. Dafür könnt ihr sowohl frischen, als auch Trockengerm verwenden. Ich hab diesmal frischen Germ verwendet. Die Milch erwärmt ihr kurz und bröselt dann den Germ hinein. Mehl und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit der Milch-Germ-Mischung vermischen. Alles gut durchrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Am Ende noch kurz mit den Händen durchkneten. In eine Schüssel geben und zugedeckt für ca. eine Stunde gehen lassen – der Teig sollte sich mehr als verdoppeln.

Apfel Zimt Schnecke

Nachdem der Teig aufgegangen ist, wird er nochmal kurz mit den Händen durchgeknetet und zu einem Rechteck ausgerollt. Den Teig mit Butter und einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreuen. Zum Schluss kommt noch mit Zitronensaft gemischter, geriebener Apfel drüber. Alles zu einer Rolle aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein Backblech geben und nochmal 30 Minuten gehen lassen. Dann werden die Schnecken für 30 Minuten gebacken. Kurz abkühlen lassen und am Besten noch lauwarm genießen.

KINDER-TIPP
*Zutaten abwiegen
*Teig kneten
*Butter, Zimt-Zucker & Apfelmischung verteilen
*Schnecken aufrollen und in Stücke schneiden

Apfel-Zimt-Schnecke

Apfel-Zimt-Schnecken

Sonntags wird bei uns oft gebacken. Vor allem im Winter, wenn das Wetter oft nicht so toll ist, ist Backen ein super… Kuchen & Desserts Apfel-Zimt-Schnecken European Drucken
Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 150ml Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 300g Mehl
  • 100g Zucker
  • 50g Butter
  • Zimt
  • 3 Äpfel
  • Saft von 1/2 Zitrone

ZUBEREITUNG

  1. Milch in einem Topf erwärmen
  2. Germ in die warme Milch einbröseln
  3. Mehl und 50 g Zucker in eine Rührschüssel geben
  4. Germ-Milch-Mischung dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren
  5. Den Teig am Schluss mit den Händen fertig kneten, in eine Schüssel geben und zugedeckt ca. eine Stunde gehen lassen - der Teig sollte sich dabei mehr als verdoppeln
  6. Nach der Gehzeit den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmal kurz durchkneten
  7. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen
  8. Butter schmelzen und auf dem Teig verteilen
  9. Den restlichen Zucker mit 1 - 2 TL Zimt vermischen und ebenfalls auf dem Teig verteilen
  10. Äpfel schälen und mit der groben Küchenreibe reiben - mit Zitronensaft vermischen
  11. Äpfel auf dem Teig verteilen und zu einer Rolle rollen
  12. Aus der Rolle etwa 2 cm dicke Schnecken schneiden
  13. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  14. Mit einem Küchentuch bedecken und nochmal 30 Minuten gehen lassen
  15. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen
  16. Schnecken für 30 Minuten backen
  17. Kurz auskühlen lassen und noch lauwarm genießen
 

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz