Avocadobrot mit pochiertem Ei

von Margie
Avocadobrot mit pochiertem Ei

Einer der größten Trends der letzen Jahre: Avocadobrot! Auf zahlreichen Blogs und Rezeptseiten findet man dieses leckere Frühstück in allen möglichen Variationen. Es gehört definitiv auch zu einem unserer Frühstücksfavoriten! Mein Mann ist mittlerweile schon Spezialist, wenn es ums pochieren der Eier geht. Aber keine Sorge – so kompliziert, wie man immer denkt, ist das gar nicht. Mit ein paar Tipps, kannst auch du das perfekte pochierte Ei genießen. Beim Anrichten der Avocado kannst du verschieden Varianten probieren. In diesem Rezept habe ich einen Avocado-Aufstrich gemacht, man kann die Avocado aber auch einfach in dünne Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Olivenöl würzen. Egal für welche Variante du dich entscheidest, das Avocadobrot ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern schmeckt auch einfach herrlich!

Avocadobrot mit pochiertem Ei

Avocadobrot mit pochiertem Ei

Einer der größten Trends der letzen Jahre: Avocadobrot! Auf zahlreichen Blogs und Rezeptseiten findet man dieses leckere Frühstück in allen möglichen Variationen.… Frühstück Avocadobrot mit pochiertem Ei European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 4 große Scheiben Brot (ich nehme hier gerne ein Roggensauerteigbrot)
  • 2 Avocados
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Chiliflocken
  • 4 Eier
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • getrockneter Blütenmix als Deko

ZUBEREITUNG

  1. Bevor ich mit dem pochieren der Eier starte, bereite ich den Avocado-Aufstrich vor
  2. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und in eine Schüssel geben
  3. Kurz mit dem Pürierstab zerkleinern, es dürfen ruhig ein paar kleine Avocadostückchen bleiben
  4. Zitronensaft dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Chili und Olivenöl abschmecken
  5. In der Zwischenzeit einen Topf Wasser zum kochen bringen
  6. Eier einzeln in eine kleine Schale oder Tasse aufschlagen
  7. Wasser im Topf mit einem Schneebesen so schnell rühren, dass ein Strudel entsteht - das Wasser darf dabei nicht stark kochen, sondern soll kurz vor dem Siedepunkt sein
  8. Ei aus der Schale vorsichtig in den Wasserstrudel gleiten lassen (ich mache hier immer ein Ei nach dem anderen)
  9. 2 Min pochieren
  10. Tomaten vierteln und in etwas Olivenöl anbraten
  11. Brot toasten, Avocado-Aufstrich draufgeben, Tomaten dazu und zum Schluss das Ei draufgeben
  12. Mit getrocknetem Blüten-Mix bestreuen
 

0 Kommentar
1

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz