Knoblauchcremesuppe mit Schwarzbrotcroutons

von Margie
Knoblauchcremesuppe mit Schwarzbrotcroutons

Eigentlich würde ich euch ja jetzt schon viel lieber Rezepte für herrliche Sommersalate zusammenschreiben. Bei dem aktuellen Wetter, passt meiner Meinung nach, Suppe doch noch besser. Und eine leckere Knoblauchcremesuppe ist auch nie verkehrt – in unserer Familie ist sie jedenfalls unter den Top 5 der Suppen. Dazu ein paar herrlich knusprige Schwarzbrotcroutons, da verzeihen wir auch die ungemütlichen Regentage.

Knoblauchcremesuppe

Für die Suppe braucht ihr neben dem Knoblauch noch Mehl und Butter für die Mehlschwitze, Gemüsesuppe und etwas Schlagobers. Die Croutons macht ihr diesmal aus (altem) Schwarzbrot. Aber zurück zum Start. Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Butter in einem hohen Topf zerlassen und die Knoblauchzehen kurz mitbraten. Das Mehl dazugeben und alles vorsichtig mitrösten. Das Mehl soll dabei etwas angeröstet werden, sollte aber nicht dunkel werden. Dann wird alles mit der Gemüsesuppe aufgegossen, kurz aufgekocht und auf mittlerer Stufe eine halbe Stunde lang geköchelt.

Zum Schluss gebt ihr noch einen Schuss Schlagobers dazu und dann mixt ihr alles mit dem Stabmixer nochmal auf. Für die Schwarzbrotcroutons schneidet ihr das Brot in kleine Würfel und bratet sie in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig. Die Croutons würzt ihr noch mit einer Prise Kräutersalz. Dann müsst ihr die Suppe nur noch abschmecken und könnt sie schon genießen.

KINDER-TIPP
*Brot für Croutons schneiden
*Croutons anbraten

Knoblauchcremesuppe mit Schwarzbrotcroutons

Knoblauchcremesuppe mit Schwarzbrotcroutons

Eigentlich würde ich euch ja jetzt schon viel lieber Rezepte für herrliche Sommersalate zusammenschreiben. Bei dem aktuellen Wetter, passt meiner Meinung nach,… Vorspeisen & Suppen Knoblauchcremesuppe mit Schwarzbrotcroutons European Drucken
Portionen: 8 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 5 Knoblauchzehen
  • 40g Butter
  • 40g Mehl
  • 1,5 l Gemüsesuppe
  • 1/8l Schlagobers
  • Schwarzbrot
  • Kräutersalz
  • Olivenöl

ZUBEREITUNG

  1. Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Butter in einem hohen Topf zum schmelzen bringen
  3. Sobald die Butter komplett geschmolzen ist, Knoblauchzehen dazu geben und kurz mitrösten
  4. Dann das Mehl dazu geben und auf nicht zu hoher Stufe ebenfalls mitrösten - das Mehl soll dabei aber nicht braun werden
  5. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und zum Kochen bringen, dabei gut mit einem Schneebesen durchrühren, damit keine Klümpchen bleiben
  6. Hitze etwas reduzieren und für etwa 30 Minuten köcheln lassen
  7. Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden
  8. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schwarzbrotwürfel darin anbraten - mit Kräutersalz würzen
  9. Schlagobers dazu geben und nochmal kurz aufkochen
  10. Suppe mit dem Stabmixer pürieren
  11. Alles nochmal abschmecken und heiß genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz