Topfen-Osterkranz

von Margie
Topfen-Osterkranz

Rechtzeitig vor Ostern habe ich noch schnell einen leckeren Topfen-Osterkranz aus Germteig gebacken. Genau das richtige für eine gemütliche Osterjause am langen Wochenende. Das Rezept habe ich diesmal aus der aktuellen Ausgabe des „Frisch gekocht“-Magazins.

Wir essen den Hefekranz gerne mit Butter und Marmelade, Vanilleobers und Beeren passen aber auch sehr gut. Er schmeckt auch ganz herrlich einfach ohne Extras, nur mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Auch wenn dieses Rezept durch die Geh- und Backzeit etwas aufwändiger ist, kann ich euch versprechen, dass sich die Mühe lohnt.

Topfen-Osterkranz

Topfen-Osterkranz

Rechtzeitig vor Ostern habe ich noch schnell einen leckeren Topfen-Osterkranz aus Germteig gebacken. Genau das richtige für eine gemütliche Osterjause am langen… Kuchen & Desserts Topfen-Osterkranz European Drucken
Portionen: 10 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 80g Butter
  • 500g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 230 ml Milch
  • 30g Zucker
  • 20g frischer Germ
  • 2 Eier
  • 20g geschälte Mandeln
  • 200g Topfen
  • 100g Frischkäse
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 20g Speisestärke
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Eidotter
  • 2 EL gehackte Pistazien
  • 1 EL Hagelzucker

ZUBEREITUNG

  1. Butter schmelzen und abkühlen lassen
  2. Mehl mit Salz in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen
  3. 100 ml Milch leicht erwärmen, 10g Zucker dazu, Germ dazu - alles auflösen
  4. Milchmischung in die Mehlmulde schütten, etwas Mehl drüberstreuen und ca. 10 Minuten gehen lassen
  5. Dann 120ml Milch, die Butter und ein Ei dazugeben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten
  6. Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten gehen lassen
  7. In der Zwischenzeit die Mandeln hacken und mit Topfen, Frischkäse, Vanillezucker, 20g Zucker, Ei, Stärke und Zitronenschale verrühren
  8. Wenn der Teig fertig gegangen ist, aus der Schüssel nehmen und mit den Händen nochmal ordentlich durchkneten
  9. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 25x50 cm) ausrollen
  10. Die Topfenmasse auf dem ganzen Teig verteilen, an den Rändern je ca. 2 cm frei lassen
  11. Teig längsseitig zusammenrollen, Rolle in der Mitte einmal durchschneiden
  12. Aus den 2 Strängen einen Kranz drehen, die Füllung sollte dabei immer nach oben schauen
  13. Enden gut zusammendrücken
  14. Kranz auf ein Blech mit Backpapier legen und zugedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen
  15. Backrohr auf 180° vorheizen
  16. Dotter mit Milch verquirlen und den Kranz damit bestreichen - wer möchte, kann hier noch Hagelzucker auf den Kranz streuen, ich hab das in meiner Version weggelassen
  17. Kranz im Ofen für 40 - 45 Minuten backen, nach etwa 20 Minuten mit Backpapier bedecken, damit er nicht zu braun wird
  18. Kranz aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit den gehackten Pistazien bestreuen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz