Shakshuka

von Margie

Ein Gericht, das derzeit in aller Munde ist. Kein Wunder!
Shakshuka schmeckt einfach zu jeder Tageszeit – egal ob zum Frühstück, zu Mittag oder zum Abendessen. Die Mischung aus fruchtig-würziger Tomatensauce mit Paprika und den in der Sauce pochierten Eiern ist einfach herrlich. Probiert es am Besten selbst aus – es ist nämlich auch noch ganz leicht nachzukochen!

Shakshuka

Shakshuka

Ein Gericht, das derzeit in aller Munde ist. Kein Wunder! Shakshuka schmeckt einfach zu jeder Tageszeit – egal ob zum Frühstück, zu… Vegetarisch Shakshuka European Drucken
Portionen: 4
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 roter oder gelber Paprika
  • Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (Pelati)
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 - 2 Eier pro Person
  • Feta
  • Petersilie
  • Avocado
  • Zitrone
  • Chiliflocken

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel und Paprika in dünne Streifen schneiden.
  2. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, den Zwiebel und die Paprika darin anrösten.
  3. Die Dosentomaten in die Pfanne geben, die Dose mit Wasser auffüllen und das ebenfalls in die Pfanne geben.
  4. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen - dabei immer wieder umrühren und die Tomaten zerstampfen.
  5. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  6. Die Eier aufmachen & vorsichtig in die Sauce gleiten lassen (es entstehen quasi kleine Ei-Inselchen in der Sauce).
  7. Etwas Feta drüber bröseln.
  8. Die Pfanne ca. für 10 Minuten in den Ofen schieben. Das Eigelb soll danach noch flüssig sein.
    Während die Pfanne im Ofen ist, die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.
  9. Avocado in größere Würfel schneiden und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Chiliflocken marinieren.
  10. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und direkt servieren.

    Dazu passen sehr gut vorgewärmte Pita-brote, mit denen man auch noch die Reste der leckeren Sauce vom Teller putzen kann.

 

0 Kommentar
1

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz