Pulled Lachs mit Süßkartoffel

von Margie
Pulled Lachs mit Süßkartoffel am Tisch

Ich habe ja eine Vorliebe für einfache und unkomplizierte Ofengerichte und dieses Gericht ist genau so eines. Die Garzeit der Süßkartoffel ist zwar etwas länger, aber ihr könnt sie ja gleich in den Ofen schieben, wenn ihr von der Arbeit nach Hause kommt. Der Lachs braucht dann nur etwa 10 Minuten und wird am Schluss einfach dazugegeben.

Pulled Lachs mit Süßkartoffel
Pulled Lachs mit Süßkartoffel

Ich hab die Süßkartoffel in kleine Würfel geschnitten und nur ganz simpel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl mariniert. Nachdem sie fertig sind kommt noch eine Marinade aus Sojasauce, Misopaste, etwas Sesamöl und Ahornsirup dazu. Eine ähnliche Marinade (nur ohne den Ahornsirup) verwende ich auch für den Lachs. Den lege ich, während die Süßkartoffel im Ofen sind, in diese Marinade ein. Dazu kommt noch ein knackiger Salat auf dem die „gepullten“ Lachs-Stücke und die Süßkartoffel angerichtet werden.

Pulled Lachs mit Süßkartoffel am Tisch

Pulled Lachs mit Süßkartoffel

Ich habe ja eine Vorliebe für einfache und unkomplizierte Ofengerichte und dieses Gericht ist genau so eines. Die Garzeit der Süßkartoffel ist… Fisch Pulled Lachs mit Süßkartoffel European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 800g Lachsfilet
  • 600g Süßkartoffel
  • Blattsalat
  • Sojasauce
  • 3 Frühlingszwiebel
  • Misopaste
  • Ahornsirup
  • Sesamöl
  • Olivenöl
  • Zitronenessig
  • Kräutersalz
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 180° vorheizen
  2. Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden - salzen & pfeffern und mit Olivenöl mischen
  3. In den Ofen geben und ca. 45 Minuten weich garen
  4. Sojasauce mit Misopaste und etwas Sesamöl mischen - ich nehmen dafür einen Stabmixer, da vermixt sich die Misopaste besser
  5. Lachs in der Marinade einlegen und im Kühlschrank durchziehen lassen
  6. Für die Süßkartoffel eine Marinade aus Sojasauce, Misopaste, etwas Sesamöl und Ahornsirup zusammenrühren
  7. 10 Minuten vor Ende der Garzeit der Süßkartoffel, den Lachs aus der Marinade nehmen, in eine ofenfeste Form legen und zu den Süßkartoffeln in den Ofen geben
  8. Salat waschen, in mundgerechte Stücke teilen und mit einem Dressing aus Olivenöl, Zitronenessig und Kräutersalz marinieren
  9. Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden
  10. Lachs und Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen
  11. Lachs mit einer Gabel und einem Löffel vorsichtig in kleine Stücke zerteilen
  12. Die Marinade für die Süßkartoffel über diese geben und alles gut durchmischen
  13. Salat gemeinsam mit Lachsstücken, Süßkartoffel und Frühlingszwiebel anrichten und genießen
 

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz