Muffins mit Schokostücken

von Margie
Muffins-mit-Schokostücken

Mein Sohn hatte gestern Geburtstag! An diesem Tag darf er sich neben seinem Lieblingsgericht (diesmal Paprikahendl – Rezept kommt bald auf den Blog) auch seinen Lieblingskuchen bzw. -mehlspeise wünschen. Seine Wahl: Muffins mit Schokostücken. Diesmal haben wir die Muffins nach seinem Wunsch noch mit lustigen Gesichtern verziert – er war begeistert.

Die Muffins sind schnell gemacht und auch die Verzierung schafft ihr mit links. Alles was ihr dazu braucht ist ein Mixer oder eine Rührmaschine, die Zutaten, Zuckerperlen und Zuckerschrift. Die findet ihr in jedem Supermarkt. Wer es lieber fruchtig mag, ersetzt die Schokostücke ganz einfach durch Heidelbeeren oder Himbeeren. Oder ihr teilt die Grundmasse und macht einfach gleich 2 verschiedene Sorten.

Muffins-mit-Schokostücken

Muffins mit Schokostücken

Mein Sohn hatte gestern Geburtstag! An diesem Tag darf er sich neben seinem Lieblingsgericht (diesmal Paprikahendl – Rezept kommt bald auf den… Kuchen & Desserts Muffins mit Schokostücken European Drucken
Portionen: 12 Stück Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 300g Mehl
  • 4 Eier
  • 250g Butter (weich)
  • 100g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • Salz
  • 200g Schokodrops (backstark - so zerlaufen sie während des backens nicht)
  • 12 Muffinförmchen
  • Für die Verzierung:
  • 200g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • Dekoperlen
  • Dekorschrift

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200° vorheizen
  2. 4 Eier mit dem Mixer schaumig rühren
  3. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz dazu geben und alles gut mit dem Mixer durchrühren
  4. Mehl mit dem Backpulver vermischen und zur Masse geben - nochmals alles gut durchmixen
  5. Die Schokodrops unter den Teig heben
  6. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen
  7. Muffinblech für ca. 15 - 18 Minuten in den Ofen geben
  8. Muffins auskühlen lassen

Für die Verzierung:

  1. Aus Puderzucker, Zitronensaft und 1 - 2 EL Wasser einen Zuckerguss für die Verzierung rühren - am Anfang lieber weniger Flüssigkeit nehmen und bei Bedarf noch etwas dazu geben - der Zuckerguss muss recht zäh sein, da er sonst verläuft
  2. Einen Klecks Zuckerguss auf jeden Muffin geben und mit Dekoperlen und Dekoschrift verzieren

0 Kommentar
1

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz