Linsen-Bolognese

von Margie
Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Bolognese ist eine unserer liebsten Nudelsaucen. In letzter Zeit bin ich öfter mal über eine Bolognese-Version mit Linsen gestoßen – die musste ich unbedingt mal probieren. Da ich im Moment gerade Versuche, bewusst mehr auf Fleisch zu verzichten, kam mir diese Veggie-Variante unserer Lieblingssauce gerade recht. Und die Sauce hat nicht enttäuscht! Auf alle Fälle eine Variante, die es bei uns jetzt sicher öfters geben wird.

Pasta mit Linsen-Bolognese

Die Zubereitung ist ziemlich ähnlich meiner klassischen Bolognese: Zuerst werden klein geschnittene Zwiebel, Stangensellerie und Knoblauch angebraten, dann kommen die Linsen und etwas Tomatenmark dazu. Alles kurz durchrühren und mit Tomaten-Polpa aufgießen. Noch eine Tasse Gemüsebrühe und frischen Rosmarin dazu und alles für eine halbe Stunde köcheln lassen. Sauce mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und mit heißen Nudeln und frisch geriebenem Parmesan genießen.

KINDER-TIPP:
*Linsen abwiegen und waschen
*Gemüse anbraten
*Polpa und Suppe dazu geben, alles gut verrühren
*Parmesan reiben

Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Linsen-Bolognese

Bolognese ist eine unserer liebsten Nudelsaucen. In letzter Zeit bin ich öfter mal über eine Bolognese-Version mit Linsen gestoßen – die musste… Vegetarisch Linsen-Bolognese European Drucken
Portionen: 6 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 150g rote Linsen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Glas Polpa
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • getrockneter Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • Spaghetti

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel, Knoblauch und Stangensellerie fein hacken - ich mache das gerne im Blitzhacker, da werden die Stücke richtig schön klein
  2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen - Zwiebel und Stangensellerie dazu geben und für ein paar Minuten anbraten
  3. Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen
  4. Knoblauch in die Pfanne geben und noch etwas mitschmoren
  5. Linsen und Tomatenmark dazu geben und alles gut durchrühren
  6. Mit Polpa und Gemüsebrühe aufgießen und einmal aufkochen lassen
  7. Hitze reduzieren, Rosmarinzweige dazu geben und alles für eine halbe Stunde leicht köcheln lassen
  8. Nudeln in reichlich Wasser al dente kochen
  9. Sauce mit getrocknetem Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken
  10. Parmesan reiben
  11. Heiße Nudeln zusammen mit der Linsen-Bolognese und dem frisch geriebenen Parmesan genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz