Karotten-Kokos-Suppe

von Margie
Karotten-Kokos-Suppe

In der kalten Jahreszeit essen wir alle sehr gerne Suppe. Dabei lieben wir klare Suppen genauso wie Cremesuppen. Die Suppe, die ich heute für euch habe, mache ich auch sehr gerne in meinen Kochkursen für Kinder: Karotten-Kokos-Suppe. Durch die Süße der Karotten, kommt die Suppe bei den Kids nämlich auch immer sehr gut an. Aber die Suppe ist auch bei den Erwachsenen der Renner – ein Gericht für die ganze Familie.

Schnell gemacht ist die Karotten-Kokos-Suppe auch noch – das ist ja immer ein Plus! Die Karotten werden gut gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Wenn ihr Bio-Gemüse verwendet, braucht ihr die Karotten meist auch nicht zu schälen. Wenn ihr natürlich kleine Helfer in der Küche habt, könnt ihr sie ja ein paar der Karotten abschälen lassen – das macht ihnen immer eine Menge Spaß. Zusätzlich zu den Karotten, wird auch noch eine Zwiebel klein geschnitten.

Karotten-Kokos-Suppe

Wenn alles geschnippelt ist, erhitzt ihr etwas Öl in einem großen Topf. Darin werden zuerst die Zwiebel glasig gedünstet, dann kommen die Karotten dazu. Alles noch ein paar Minuten gemeinsam dünsten, anschließend mit Gemüsesuppe aufgießen. Die Suppe für etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten bissfest sind. Dann kommt noch die Kokosmilch dazu und alles wird nochmal für etwa 5 Minuten gemeinsam gekocht. Danach könnt ihr die Suppe schon pürieren und gleich genießen. Wir essen dazu gerne gemischte Croutons aus Schwarz- und Weißbrot.

KINDER-TIPP:
*Karotten in kleine Stücke schneiden (evtl. davor schälen)
*Zwiebel und Karotten zusammen anbraten, mit Suppe aufgießen
*Suppe pürieren
*Brot für Croutons schneiden und anbraten

Karotten-Kokos-Suppe

Karotten-Kokos-Suppe

In der kalten Jahreszeit essen wir alle sehr gerne Suppe. Dabei lieben wir klare Suppen genauso wie Cremesuppen. Die Suppe, die ich… Vorspeisen & Suppen Karotten-Kokos-Suppe European Drucken
Portionen: 8 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 500g Karotten
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Olivenöl
  • Salz
  • 2 Scheiben Toast
  • 2 Scheiben Schwarzbrot
  • Kräutersalz
  • Kokoschips

ZUBEREITUNG

  1. Karotten gut waschen und ggf. schälen – bei vielen Karotten kann man aufs Schälen verzichten, dann reicht es sie einfach nur gut zu waschen
  2. Karotten in ca. 2cm dicke Stücke schneiden
  3. Zwiebel schälen und in große Würfel schneiden
  4. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten
  5. Karotten dazu geben und für etwa 3 Minuten mitdünsten
  6. Gemüsesuppe dazugeben, kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen
  7. Deckel entfernen, Kokosmilch dazu geben und ohne Deckel nochmal 5 Minuten köcheln lassen
  8. Toast und Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig braten – mit Kräutersalz verfeinern
  9. Mit dem Pürierstab zu einer cremigen Suppe pürieren – mit Salz abschmecken
  10. Sollte die Suppe zu dick sein, noch etwas Wasser dazu geben
  11. Suppe mit den Croutons und den Kokoschips anrichten und genießen

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz