Israelischer Salat

von Margie
Israelischer Salat

Ein knackig, frischer Salat, den ich das erste mal im Restaurant NENI am Naschmarkt in Wien gegessen habe. Er hat mir damals gleich so gut geschmeckt, dass er kurz darauf auch in unseren Speiseplan eingezogen ist. Seither mache ich den Salat regelmäßig – er schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch recht schnell zusammengeschnippelt und passt wunderbar zu Quesadillas, Gegrilltem oder einer Mezze-Variation.

Für den Salat braucht ihr nur Gurken, Tomaten – ich nehme immer gerne Cocktailtomaten, Petersilie, Zitronensaft und Olivenöl. Alles wird in kleine Würfel geschnitten und mit der gehackten Petersilien und dem Dressing aus Zitronensaft und Olivenöl vermischt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig!

KINDER-TIPP

Dieses Gericht eignet sich super zum Mithelfen, Kids jeden Alters finden hier die passende Aufgabe:

* Gurken schälen und in Würfel schneiden
*Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden
*Petersilie klein hacken
*Zitronen auspressen
*Dressing mixen

Israelischer Salat

Israelischer Salat

Ein knackig, frischer Salat, den ich das erste mal im Restaurant NENI am Naschmarkt in Wien gegessen habe. Er hat mir damals… Salate & Snacks Israelischer Salat European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 Salatgurke
  • 100g Cocktailtomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Gurke schälen und gemeinsam mit den Cocktailtomaten in kleine Würfel schneiden - in eine Salatschüssel geben
  2. Petersilie waschen und klein hacken - zu dem Gemüse geben
  3. Aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing mischen und alles über den Salat geben
  4. Gut durchrühren, abschmecken und genießen
 

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz