Gemüse-Bärlauch-Suppe

von Margie
Gemüse-Bärlauch-Suppe

Die Bärlauchsaison ist ja leider schon bald wieder vorbei. Da ich ein großer Fan von Bärlauch bin, hab ich noch schnell eine klare Gemüse-Bärlauch-Suppe gekocht: heiße Gemüsebrühe mit bunten Gemüsestückchen, verfeinert mit frischem Bärlauch. Die Suppe eignet sich auch hervorragend zur Verwertung von Gemüseresten. Den Kindern schmeckt die Suppe besonders gut, wenn ich noch ein paar Backerbsen dazu serviere. Und wenn man ein paar Nudeln zur Suppe gibt, wird daraus schnell auch eine leichte Hauptspeise.

Ich finde ja, dass Bärlauch zu fast allem passt. Diese Saison habe ich schon einige Gerichte damit gekocht – hier findet ihr eine Übersicht über meine gesammelten Bärlauchrezepte.

Gemüse-Bärlauch-Suppe

Gemüse-Bärlauch-Suppe

Die Bärlauchsaison ist ja leider schon bald wieder vorbei. Da ich ein großer Fan von Bärlauch bin, hab ich noch schnell eine… Vorspeisen & Suppen Gemüse-Bärlauch-Suppe European Drucken
Portionen: 6 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 1 Suppengrün
  • 1TL Pfefferkörner
  • 1TL Pimentkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 4 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 5 Champignons
  • 4 Kartoffel, festkochend
  • 1 kleiner Bund Bärlauch
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Zuerst bereite ich die Gemüsesuppe vor: dafür das Suppengrün schälen und klein schneiden und in einen großen Topf geben
  2. Gewürzsäcken vorbereiten - ich nehme dafür einen Teefilter und fülle dort die Pfefferkörner, die Pimentkörner, den Thymian und die Koriandersamen rein, mit Küchengarn zubinden und in den Topf zum Gemüse geben
  3. Lorbeerblätter auch in den Topf geben
  4. Zwiebel in 2 Hälften schneiden, mit der Schnittfläche nach unten in eine Pfanne geben und bei großer Hitze bräunen
  5. Wenn die Schnittflächen der Zwiebel gut gebräunt sind, zum Gemüse geben
  6. Mit ca. 3 Liter Wasser auffüllen, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und für ca. 2 Stunden auf niedriger Stufe köcheln lassen
  7. In der Zwischenzeit das übrige Gemüse schälen bzw. waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  8. Den Bärlauch ebenfalls waschen und in feine Streifen schneiden
  9. Wenn die Suppe fertig gekocht ist, das Gemüse, die Lorbeerblätter und das Gewürzsäckchen aus der Suppe nehmen und das vorbereitete Gemüse in die Suppe geben
  10. Das Gemüse ca. 10 Minuten bissfest kochen
  11. Zum Schluss den Bärlauch dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
 

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz