Beef Tatar „Asia-Style“

von Margie
Beef Tatar "Asia Style"

Mögt ihr auch so gerne Tatar? Ich liebe es – und das in allen Variationen: Beef Tatar, Fischtatar oder auch gerne mal Gemüse Tatar. Am Besten eine Portion von allen dreien als leckerer Mix. Diesmal habe ich mich für Beef Tatar entschieden und habe es asiatisch mariniert.

Dafür habe ich Frühlingszwiebel und Koriander klein gehackt, Ingwer gerieben und alles dann mit dem Fleisch, etwas Sesamöl und Sojasauce vermixt. Ein Dotter darf für die Cremigkeit auch hier nicht fehlen. Über das fertig gemischte Tatar geb ich gerne noch ein paar Sesamkörner. Dann wird das Ganze zusammen mit einem kleinen Salat, Butter und Toast serviert.

Beef Tatar "Asia Style"

Beef Tatar ‚Asia-Style‘

Mögt ihr auch so gerne Tatar? Ich liebe es – und das in allen Variationen: Beef Tatar, Fischtatar oder auch gerne mal… Vorspeisen & Suppen Beef Tatar „Asia-Style“ European Drucken
Portionen: 4 Kochzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

ZUTATEN

  • 500g Beef Tatar
  • 2 Eidotter
  • 4 Frühlingszwiebel
  • 1 kleinere Ingwerknolle
  • 1 Bund Koriander
  • Sesamöl
  • Sojasauce
  • Sesamkörner
  • Butter
  • weißes oder dunkles Toastbrot
  • Blattsalat
  • Cocktailtomaten
  • Karotten
  • Balsamico
  • Olivenöl
  • Kräutersalz

ZUBEREITUNG

1. Fleisch in eine große Schüssel geben

2. Frühlingszwiebel und Koriander waschen und klein hacken - beim Koriander könnt ihr die dünnen Stiele ruhig mithacken, die haben einen intensiveren Geschmack, als die Blätter

3. Die Schale vom Ingwer mit einem Löffel abkratzen und den Ingwer mit einer feinen Reibe reiben

4. Ingwer, Frühlingszwiebel und Koriander zum Fleisch geben

5. Dotter, Sesamöl und Sojasauce dazu geben - alles gut durchmischen und abschmecken

6. Blattsalat waschen, Karotten und Tomaten klein schneiden - alles in eine Schüssel geben

7. Aus Balsamico, Kräutersalz und Olivenöl ein Dressing mischen und über den Salat geben

8. Beef Tatar und Salat anrichten, mit Sesam bestreuen und gemeinsam mit getoastetem Brot und Butter genießen

 

0 Kommentar
0

noch mehr leckere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und Datenschutzrichtlinie zu. Akzeptieren Datenschutz